4 d

Klassenlehrerinnen: Frau Sotomayor, Frau Holdt

Hallo!
Schön, dass ihr vorbeischaut. Ich bin Benno und ich berichte euch hier immer mal wieder was so alles in unserer Klasse passiert. Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern!

Wie die Zeit verfliegt

Mai 2019 – Frau Leipertz geht in Mutterschutz und verabschiedet sich von Ihrer Bärenklasse. Es war eine tolle gemeinsame Zeit. Für die verbleibende Grundschulzeit an der Johanniter-Schule und den Start an den weiterführenden Schulen wünscht sie den Bären von Herzen alles Gute. 

Schwindelfrei

Mai 2019 – Wir sind abenteuerlustig in den Mai gestartet. Im Kletterwald Schwindelfrei haben wir die Baumwipfel erobert. In luftiger Höhe konnte jeder zeigen was in ihm steckt, über sich hinauswachsen und anderen Mut zusprechen. 

Tiere in ihrer natürlichen Umgebung –  Lebensraumkisten

April 2019 – Im Sachunterricht haben wir uns intensiv mit verschiedenen Lebensräumen und ihren Besonderheiten beschäftigt. Um zu überleben haben sich die Tiere auf vielfältige Weise an ihren Lebensraum angepasst. Nach intensiver Recherche in Büchern und im Internet bemühten wir uns ausgewählte Tiere in ihrer natürlichen Umgebung so gut es geht nachzustellen. Schnell verwandelten sich alte Schuhkartons in trockene Wüsten, wilde Regenwälder, eisige Polargebiete und weite Graslandschaften, in die Tapir, Eisbär und Co einziehen konnten. In den abschließenden Präsentationen stellten die Forschergruppen Ihren Lebensraum und dessen Bewohner vor.

Lesestunde mit der Patenklasse

April 2019 – Am Montag waren wir alle richtig begeistert, wie toll unsere Paten aus der Klasse 1a schon lesen können. Nach einem gemeinsamen Frühstück suchte sich jeder ein gemütliches Plätzchen und dann wurde auch schon losgeschmökert. Mal waren die großen dran und mal die kleinen, getreu dem Motto „Erst ich ein Stück, dann du ein Stück“.

Ein Besuch in der Zooschule

April 2019 – Im Insektarium des Kölner Zoos haben wir die Vielfalt der Insektenwelt entdeckt und die Strategie des Tarnens und Warnens erforscht. Besonders unerschrockene Kinder konnten die Insekten sogar auf die Hand nehmen und hautnah beobachten.

Geometrie und Kunst 

März 2019 – Inspiriert durch die Werke von M.C. Escher haben wir uns im Kunst- und Mathematikunterricht mit dem Thema Parkettierung beschäftigt: Geometrische Formen wurden konstruiert, weggeschnitten, an einen neuen Ort verschoben, farbig gestaltet und künstlerisch umgedeutet. So entstanden fantasievolle „lückenlose“ Kunstwerke.  

Besuch des Landtags

Januar 2019 – Wir sind mit einem tollen Ausflug ins neue Jahr gestartet. Nachdem wir uns im Sachunterricht mit den einzelnen Bundesländern und auch mit dem Thema Demokratie beschäftigt haben, ging es gemeinsam mit der Fuchsklasse in die Landeshauptstadt von NRW: Düsseldorf. Dort besuchten wir den Landtag und konnten sogar im Plenarsaal auf den Stühlen der Abgeordneten Platz nehmen. In einer ausgewachsenen Diskussion debattierten wir über Pro und Contra verkürzter Ferien, mit einem einstimmigen Ergebnis: Keine Kürzung der Ferienzeiten.