Monat: Juni 2022

Verabschiedungen vor den Sommerferien

Nach einem gemeinsamen Abschiedsgottesdienst gestern, verabschiedeten sich heute unsere Viertklässler von ihrer Grundschulzeit. Nachdem mit den Patenklassen zunächst Karten und kleine Abschiedsgeschenke ausgetauscht worden waren, präsentierte dann jede 4.Klasse in der Aula ein Lied oder einen Tanz zur Verabschiedung. Natürlich durfte zum Schluss das gemeinsame Lied „Ferienzeit“ nicht fehlen, starten doch jetzt alle Kinder und LehrerInnen in die verdienten Sommerferien. Wir drücken unseren Viertklässlern die Daumen, dass alle ihre Wünsche in Erfüllung gehen und sie einen guten Start auf den weiterführenden Schulen haben.

Aber nicht nur unsere Viertklässler wurden verabschiedet, sondern auch einige KollegInnen: Frau Majewski, Frau Schorn, Frau Tran, Frau Tscharnuter, Monsieur Poncet und Herr Glinder. Wir danken ihnen für ihren Einsatz und wünschen ihnen alles Gute für ihre Zukunft!

Aktuelles

Nach den Ferien beginnt der Unterricht am Mittwoch, 10.08.2022 um 8.00 Uhr. Für alle Klassen endet der erste Schultag nach den Sommerferien um 11.30 Uhr.

Zum Schuljahresende verlassen uns Monsieur Poncet (zurück nach Frankreich), Frau Schorn, Herr Glinder, Frau Tran, Frau Majewski und Frau Tscharnuter. Frau Bergmann wird ein halbes Jahr beurlaubt. Alles Gute für Ihren weiteren schulischen Weg und herzlichen Dank für die Übernahme von Vertretungstätigkeiten in diesem Schuljahr.

Ebenfalls einen herzlichen Dank an alle, die das Schulleben der Johanniter-Schule gestaltet und bereichert haben: Kinder, Lehrkräfte, OGS-Mitarbeiter, Herrn Siegelin und Frau Kubaciewicz, die Eltern der Klassen- und Schulpflegschaft, den Förderverein, die Lesementoren, die Helfer der Initiative „Willkommen in Lövenich“ und alle die immer mitdenken, mithelfen und die Schule lebendig halten.

Schöne Ferien,

Mit freundlichen Grüßen

Peter Neß

– kom. Schulleiter –


  • Leider ist die Leiterin unserer OGS, Frau Özer, erkrankt. Die Vertretung im Büro übernimmt Frau Kargel. Sie erreichen sie per Mail unter kessie.kargel@johanniter.de oder von Montag bis Mittwoch unter 02234/911711-14. Die Kommunikation mit den OGS-Betreuern der Klasse  erfolgt wie gewohnt über das Logbuch.

Bitte melden Sie Corona-Erkrankungen Ihrer Kinder und Quarantänezeiten im Sekretariat.

Termine


Die beweglichen Ferientage im kommenden Schuljahr 2022/23 sind festgelegt:

17.02.2023 (Karnevalsfreitag),

20.02.2023 (Rosenmontag)

19.05.2023 (Freitag nach Christi Himmelfahrt)  


Alle Termine für das Schuljahr 2022/23 finden Sie Anfang des neuen Schuljahres unter dem Menüpunkt -> Kalender. Oder dann einfach hier klicken


Die Jahresplanung der OGS können Sie immer unter dem Menüpunkt
OGS -> Termine /News OGS einsehen. Oder einfach hier klicken.

Fußballturnier der 4.Klassen

Als ein Highlight in der letzten Schulwoche fand bei strahlendem Sonnenschein für die vierten Klassen ein schulinternes Fußballturnier im Soccer Cage statt. Begeistert spielten die acht Mädchen und Jungen Teams mit- und gegeneinander. Auch in der Zeit zwischen den Spielen wurde am Rand fleißig trainiert, sowie die eigene Klasse mit Schlachtrufen, wie 4a – Superstar oder 4c-affenstark angefeuert. In einem packenden Finale gegen die 4a konnten sich die Jungen der 4d den Sieg sichern. Das Mädchenfinale 4b gegen 4d ging sogar bis ins Elfmeterschießen, welches die 4b knapp für sich entscheiden konnte. Als große Überraschung überreichte anschließend Weltmeister Benedikt Höwedes den Kindern ihre verdienten Urkunden und beantwortete Fragen über seine Karriere, Messi und Ronaldo. Dieser besondere Schultag wird den Lövenicher Nachwuchskickern und Kickerrinnen wohl noch lange in Erinnerung bleiben.

Wir schreiben ein Bild

Zusammen mit dem Atelier SAXA erstellten unsere Viertklässler zwei große Bilder, den Kölner Dom und die Weltkugel, die nun dauerhaft in der Aula hängen werden. Zwei 4.Klassen erstellten zunächst Texte zum Thema „Natur, Umwelt, die Welt um uns herum“. Die beiden anderen 4.Klassen schrieben Texte zum Thema „Meine Wünsche für die Zukunft“. Diese Texte wurden dann auf einzelne Patches im DIN A4 Format übertragen, wobei die Blätter helle und dunkle Bereiche hatten. Auf den hellen Stellen wurde mit einem dünnen Stift geschrieben, auf den dunklen Stellen mit einem dicken Stift. Das Atelier SAXA digitalisierte die Patches und stellte sie zu einem großen Bild nur aus Worten zusammen. Ein großer Dank an Frau Kimmig vom Atelier SAXA für die Betreuung und an den Förderverein, der einen Großteil der Kosten übernommen hat. Allen Kindern hat es sehr viel Spaß bereitet und als Erinnerung erhalten sie noch das Bild, an dem sie mitgewirkt haben, in einem kleineren Format.

Neue Spielfelder

Die Kinder des Schülerparlaments wünschten sich bei dem letzten Treffen Markierungen auf dem Schulhof für die Fußballtore an der Turnhallenwand. Am 10.06.2022 war es soweit: Herr Siegelin und Herr Neß sprayten neue weiße Linien, so dass drei Spielfelder gleichzeitig bespielt werden können. Viel Spaß und viele faire Spiele!