Aktuelles

Information vom Ministerium an Eltern und Schüler*innen:

1) Die Vergleichsarbeiten (VERA) für die Stufe 3 entfallen in diesem Halbjahr.

2) Sonderprogramme des WDR, die für die Ferien genutzt werden können:

  • Die Sendung mit der Maus
  • Serie“Rennschwein Rudi Rüssel“
  • Magazine wie „Wissen macht Ah!“
  • „neuneinhalb“
  • „Kann es Johannes?“
  • Märchenverfilmungen

Alle Veranstaltungen wie Projektwoche, Hänneschentheater, Ausflüge, Klassenfahrten, Frankreichfahrt, Sportfest, die mobile Verkehrswochen etc. müssen aus gegebenem Anlass ausfallen.


Die Bezirksregierung hat auf das Portal „Bewegung, Spiel und Sport in Zeiten von Corona“ : www.padlet.com/dirkoertker/h7cb387ajg0b und auf das Portal der Landesstelle für den Schulsport NRW hingewiesen: https://www.schulsport-nrw.de/fuer-schuelerinnen-und-schueler/sport-machen/fit-in-der-krise.html


Liebe Eltern der OGS und der Kurzbetreuung,
die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Köln möchte Ihnen mitteilen, dass im Monat April 2020 kein Einzug des monatlichen Essenbeitrags und des Monatsbeitrags der Kurzbetreuung erfolgen wird. Aufgrund der ungeklärten Rechtslage, kann es jedoch eventuell vorkommen, dass zu einem späteren Zeitpunkt eine (Teil-)Zahlung vorgenommen werden muss.


Alle weiteren Termine finden Sie hier.


Die Jahresplanung der OGS können Sie immer unter dem Menüpunkt
OGS -> Termine /News OGS einsehen. Oder einfach hier klicken.


Waldlauf der Kölner Schulen am 06. Juni 2020 – Sie können Ihre Kinder online dort anmelden. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.schulwaldlauf.de

Aktuelles

Liebe Eltern der Johanniter-Schule,

die Landesregierung hat die Notbetreuung für Kinder von Eltern in Schlüsselfunktionen folgendermaßen erweitert:

1) Ab dem 23.3.2020 bis einschließlich 19.4.2020 steht die Notbetreuung auch den Eltern zu, bei denen nur ein Elternteil in den kritischen Infrastrukturen arbeitet.

2) Die Notbetreuung findet für diese Kinder auch in den Ferien und an den Wochenenden statt mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag!

Für die Inanspruchnahme der Betreuung für Kinder von Eltern in Schlüsselfunktionen bitte ich Sie bis Dienstag, 24.3.2020, 15.00 Uhr den beigefügten Antrag zu mailen: 113839@schule.nrw.de.

Ich wünsche Ihnen , dass Sie weiterhin gesund bleiben und viel Geduld in dieser ungewöhnlichen Situation – besonders mit Ihren Kindern – aufbringen können. Bitte schauen Sie immer wieder auf die Homepage, da es täglich zu neuen Informationen kommen kann.

Herzliche Grüße

Irmgard Momber

-Schulleiterin-


Die Schule bleibt wegen Corona bis einschließlich 17.4.2020 geschlossen. Von den Klassenlehrer*innen erhalten Sie über die Klassenpflegschaft Selbstlernmaterial, das die Kinder für die Fächer Deutsch, Mathematik und Sachunterricht erarbeiten sollen. Bitte achten Sie als Elternteil darauf, dass das Material bearbeitet wird.

Das Sekretariat ist in der Zeit von 9.00 – 12.00 Uhr besetzt. Der Hausmeister ist vor Ort. In dringenden Notfällen schreiben sie bitte eine Mail an 113839@schule.nrw.de

Vielen Dank für Ihre Zusammenarbeit in diesen Krisenzeiten.



Die Betreuung in den Osterferien durch die OGS kann leider nicht im geplanten Rahmen stattfinden. Es wird aber eine Notbetreuung unter den gleichen Voraussetzungen (nur für Eltern in Schlüsselpositionen) wie zurzeit angeboten.


Liebe Eltern,  

das OGS-Platzvergabeverfahren läuft. Sie erhalten im Juni die Zusagen inkl. der Betreuungsvertragsunterlagen für die OGS und die Kurzbetreuung. Alle anderen Eltern erhalten im April die Absagen und den Rangplatz auf der Warteliste. Alle Eltern, die einen Platz in der Kurzbetreuung wünschen, werden diesen für ihr Kind erhalten!

Teilnahme am Karnevalszug in Junkersdorf

Nach dem Motto „Et hätz schleiht em Veedel“ hat Junkersdorf das Motto heute in die Tat umgesetzt und hat ein „hätz“ für Lövenich, dem Nachbarviertel, gezeigt. Die Lövenicher Gruppe von unserer Schule wurde herzlich aufgenommen und durfte bei wunderbarem Sonnenschein am Junkersdorfer Zug teilnehmen. So konnte der ausgefallene Zug von Sonntag nachgeholt werden und die Junkersdorfer freuten sich nun auch Kamelle von Lövenicher Pänz fangen zu können. Ein herzliches Dankeschön an alle Organisatoren von Lövenich und Junkersdorf!!!

Traditioneller Frankreichaustausch 2020

Auch in diesem Jahr besuchten uns die Austauschschüler*innen wieder aus Igny. Die Anmeldezahl war in diesem Jahr so hoch, dass sogar 10 Kinder in Frankreich bleiben mussten. Die Kinder freuten sich in diesem Jahr besonders darauf, die Vorfreude auf das Karnevalsfest mit zu bekommen, waren sie doch aus organisatorischen Gründen eine Woche vor Karneval zu Gast in Lövenich. Das Thema für die Franzosen war schnell gefunden: Neben dem Schwerpunkt: „Masken“ stand schnell das Thema „Karneval“ auf dem Antrag für die französische Schulaufsicht mit dem Motto unserer Session: „Et  Hätz schleiht em Veedel“ – besonders in Lövenich. Nachdem wir zunächst im Rautenstrauch-Joest-Museum Masken aus den unterschiedlichsten Kulturen bewundert hatten, wurden in der Schule Choreographien zu bekannten Karnevalsliedern gelernt. Parallel wurden dann im Kunstunterricht Masken hergestellt, die nach der Dekoration in unserer Aula als Andenken mit nach Igny genommen wurden. Ein lustiger Abend mit Clown Franceso bildete den Höhepunkt. In Kostümen wurde geschunkelt, getanzt und gelacht. Auch wenn die eine oder andere Erkältung zu dieser Jahreszeit in Kauf genommen werden musste, fuhren alle Kinder karnevalistisch angehaucht wieder nach Igny zurück. Unsere Kinder freuen sich nun auf den Gegenbesuch in der Zeit vom 25.5.2020 – 29.5.2020. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an alle Eltern, die den Aufenthalt mit viel Herzblut mit gestaltet haben. Einige Anmeldungen können noch entgegen genommen werden.

Kölle Alaaf

Pünktlich um 9 Uhr eröffnete die Kinder- und Jugendtanzgruppe der Lövenicher Neustädter, die Kajüte-Müsje, die Karnevalsfeier der Johanniter-Schule. Nachdem noch das  Kinderdreigestirn des Festkomitees für den Karneval in Weiden – Lövenich – Junkersdorf aufgetreten war, wurde mit viel Musik und Begeisterung auf dem Schulhof und in den Klassen weitergefeiert.

Malwettbewerb zum Logbuch:

Wie jedes Jahr haben wir einen Malwettbewerb zum Titelbild des Logbuchs veranstaltet, an dem die Klassen 2 und 3 teilnehmen. Alle anderen Klassen dürfen aber mit abstimmen.
Unser Thema dieses Jahr: „Et Hätz schleiht em Veedel“, passend zum diesjährigen Karnevalsmotto.
Wie soll man sich bei diesen tollen Bildern entscheiden?