Kategorie: Uncategorized

Aktuelles


Liebe Eltern der Johanniter-Schule,

die ersten Wochen des Schuljahres sind geschafft. Die Erstklässler haben sich an die Abläufe der Schule gewöhnen können und schon viele neue Dinge gelernt. Auch unsere großen Schulkinder haben sich wieder an die Schultage gewöhnt und sich gefreut mit ihren Mitschülerinnen und Mitschülern zusammenzukommen. Nun können wir in den Herbstferien etwas durchatmen.

Leider endet nach vielen Monaten die Vertretungstätigkeit unserer engagierten Sport- und Schwimmlehrerin Frau Tromm. Alles Gute für Ihren weiteren Weg und vielen Dank für Ihren Einsatz in der Johanniterschule. Frau Zander wird nach den Herbstferien wieder mit einer halben Stelle bei uns arbeiten. Sie wird Co-Klassenlehrerin der Eulen-Klasse 1d. Wenn sich in den Klassen Endzeiten ändern, informieren Sie die Klassenleitungen.

Vor den Herbstferien erhalten Ihre Kinder  10 neue Corona-Schnelltests für die Monate Oktober und November.  Bitte testen Sie Ihre Kinder vor dem Wiederbeginn der Schule nach den Herbstferien. Falls die Tests in den Herbstwochen nicht ausreichen, melden Sie sich bitte bei Ihrer Klassenleitung.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien eine erholsame Herbstferienzeit.

Mit freundlichem Gruß

Peter Neß

– kom. Schulleiter –


Bitte melden Sie Corona-Erkrankungen Ihrer Kinder und Quarantänezeiten im Sekretariat.

Termine

Der Informationsveranstaltung für die Frankreichfahrt der Stufen 3/4 findet am Dienstag, den 08.11.2022 um 15.00 Uhr in der Aula statt. Bitte melden Sie Ihre Teilnahme mit Hilfe der digitalen Nuudel-Liste an, damit wir entsprechend bestuhlen können:  https://nuudel.digitalcourage.de/KmKZKHcfU8LUXDmJ

Do 10.11.2022  17.30 Uhr Martinszug

Do 08.12.2022  Adventsfeier nachmittags für die ganze Schule

Mi 14.12.2022 Pädagogische Ganztagsfortbildung des Kollegiums, unterrichtsfrei  (OGS findet statt)


 Party-Night am Gymnasium Zusestraße 28.10.

Liebe Eltern und Lehrer der Johanniterschule, 

wir knüpfen an die gute Oldie-Night Tradition an und veranstalten am 28.10.22 am neuen Gymnasium Zusetraße eine Party für Eltern und Lehrer.

Wir würden uns freuen, wenn wir auch euch/Sie dazu begrüßen dürften.

Ticktes gibt es online ab sofort unter:

https://www.eventim-light.com/de/a/62fd0e8ddcde465349155ed8/e/6303745c01bcd227acaadd30/

Wir freuen uns! 

Der Förderverein des Gymnasiums Zusestraße e.V.


Alle Termine für das Schuljahr 2022/23 finden Sie unter dem Menüpunkt -> Kalender. Oder dann einfach hier klicken


Die Jahresplanung der OGS können Sie immer unter dem Menüpunkt
OGS -> Termine /News OGS einsehen. Oder einfach hier klicken.

Sicherer Schulweg

Diese Woche übten unsere Erstklässler mit der Polizei, wie man eine Straße sicher überquert. Jede Klasse übte zunächst im Klassenraum und dann ging es raus vor die Schule. Hier wurde das Wissen dann bei einer Straßenüberquerung direkt angewandt. Alle Kinder kennen nun den Stoppstein und wissen, wie sie gefahrlos auf die andere Straßenseite kommen.

Programmieren mit LegoWedo

In diesem Schuljahr hat die LegoWedo AG für die Kinder der dritten Klasse begonnen. Gemeinsam bauen die Kinder eine Schnecke, einen Roboter oder einen Ventilator mit Legosteinen und programmieren den Motor mit Hilfe der schulischen I-pads in unserem Medienraum: Wie lange dreht sich der Ventilator, in welcher Farbe leuchtet das Lämpchen, welche Geschwindigkeit wird ausgewählt? So werden erste Schritte im Programmieren gemeinsam bewältigt. Damit viele Kinder im Laufe des Schuljahres diese Erfahrung machen können, wechseln die Teilnehmer in regelmäßigen Abständen.

Programmier-AG

Kurz nach den Sommerferien erhielten die Schülerinnen und Schüler der neuen Jahrgansstufe 3 die Möglichkeit, sich für die Programmier-AG anzumelden. Das Interesse hieran war sehr groß. Die ersten 12 Kinder starteten bereits in der zweiten Schulwoche.
Nach dem Besprechen wichtiger Regeln im Umgang mit dem Lego-Baukasten und dem IPad wurde in den ersten beiden Sitzungen bereits fleißig gebaut und programmiert.  In der ersten Einheit wurden zunächst Schnecken gebaut und so programmiert, dass sie in unterschiedlichen Farben aufleuchteten. Weiter entwickelten die kleinen Programmierer eine fahrende Forschungssonde.“

Unser Kinderparlament

Am 25.08.2022 trafen sich die Klassensprecherinnen und Klassensprecher der Stufen 2 bis 4 zum ersten Kinderparlament in diesem Schuljahr. Nach einer Vorstellrunde beschäftigten sich alle mit Regeln in unserer Schule. Danach wurden Alica (4d) und Emil (2c) zu neuen Schulsprechern gewählt. Herzlichen Glückwunsch! Zum nächsten Termin im Herbst kommen dann auch Kinder unserer neuen ersten Klassen. Natürlich sind auch alle Klassentiere Gäste beim Kinderparlament  

Herzlich willkommen in der Johanniter-Schule

97 Kinder wurden heute in der Johanniter-Schule eingeschult. Wieder gab es für jede Klasse eine eigene Einschulungsfeier, so dass neben den Eltern auch immer einige Verwandte dabei sein konnten. Zunächst sang die jeweilige Patenklasse ein Willkommenslied und später lasen je zwei Schüler aus der Patenklasse zu tollen Bildern die Geschichte von „Frau Hoppes erster Schultag“ vor.

Anschließend wurden alle Kinder nach vorne gerufen und gingen dann mit ihrer Klassenlehrerin bzw. ihrem Klassenlehrer für eine erste kurze Unterrichtsstunde in die Klasse, während die Eltern vom Förderverein mit Getränken und Brezeln versorgt wurden.

Verabschiedungen vor den Sommerferien

Nach einem gemeinsamen Abschiedsgottesdienst gestern, verabschiedeten sich heute unsere Viertklässler von ihrer Grundschulzeit. Nachdem mit den Patenklassen zunächst Karten und kleine Abschiedsgeschenke ausgetauscht worden waren, präsentierte dann jede 4.Klasse in der Aula ein Lied oder einen Tanz zur Verabschiedung. Natürlich durfte zum Schluss das gemeinsame Lied „Ferienzeit“ nicht fehlen, starten doch jetzt alle Kinder und LehrerInnen in die verdienten Sommerferien. Wir drücken unseren Viertklässlern die Daumen, dass alle ihre Wünsche in Erfüllung gehen und sie einen guten Start auf den weiterführenden Schulen haben.

Aber nicht nur unsere Viertklässler wurden verabschiedet, sondern auch einige KollegInnen: Frau Majewski, Frau Schorn, Frau Tran, Frau Tscharnuter, Monsieur Poncet und Herr Glinder. Wir danken ihnen für ihren Einsatz und wünschen ihnen alles Gute für ihre Zukunft!