Kategorie: Uncategorized

Aktuelles

St. Martin

Montag, 11. November 2019

17.15 Uhr: Aufstellung der Kinder auf dem Schulhof

17.30 Uhr: Auftritt der Bläserklassen und Beginn des Zugweges

Wir bitten Sie, liebe Eltern, mit den Geschwisterkindern und Ihren Freunden nicht auf den Schulhof zu kommen, sondern außen am Zaun zu stehen und den Auszug der Kinder abzuwarten. Während des Zuges bitten wir Sie, sich am Ende des Zuges anzuschließen oder den Martinszug an einigen Straßenabschnitten an sich vorbei ziehen zu lassen. Alternativ haben Sie die Möglichkeit auf dem Schulhof, ggfls. bei einem Glas Glühwein, zu warten, bis die Kinder zurückkommen. Der Förderverein wird hierzu vor der Eingangshalle des Altbaus bis zur Ankunft der Kinder einen Glühweinstand einrichten.

Zudem bitten wir Sie, am Feuer den Weg frei zu halten, bis alle Kinder um das Feuer versammelt sind. Nach dem Feuer ziehen wir alle gemeinsam geordnet zur Schule zurück.

Termine

04.-08.11.19 – Anmeldung Schulneulinge 2020/21
11.11.19 – Martinszug um 17.30 Uhr
13.11.19 – schulfrei/pädagogischer Ganztag
18.11.19 – 18 Uhr, Information für die Teilnehmer am Schüleraustausch nach Frankreich

ACHTUNG NEUE TERMINE FÜR FOLGENDE VERANSTALTUNGEN:
20.05.2020 Sportfest (vorher 29.05.)
25.-29.05.2020 Schüleraustausch Wir in Igny/Frankreich (vorher 11.-15.05.)

Alle weiteren Termine finden Sie hier.


Die Jahresplanung der OGS können Sie immer unter dem Menüpunkt
OGS -> Termine /News OGS einsehen. Oder einfach hier klicken.

Die wundersame Rettung der kleinen Tamar

Am 30.10.2019 besuchte Frau Dreifuss unsere Viertklässler und berichtete von ihrem Überleben in der Zeit des Nationalsozialismus. Als litauische Jüdin erlebte sie Verfolgung, Ausgrenzung und viele Todesfälle. Gemeinsam mit ihrer Mutter schaffte sie es glücklicherweise aus dem Todeslager zu entkommen. Die Schülerinnen und Schüler bereiteten sich teilweise im Sachunterricht und im evangelischen und katholischen Religionsunterricht auf das schwierige Thema vor. Alle lauschten gespannt den eindrucksvollen Schilderungen von Frau Dreifuss, die durch Bilder aus ihrem Bilderbuch illustriert wurden. Die kleine Lesung wurde abgerundet durch viele Fragen der Kinder und das gemeinsame Lied „Hewenu shalom alechem“ – Wir bringen Frieden für alle.

Das Sternsingermobil

Interessiert lauschen die Kinder dem Vortrag von Brigitta Bauer, die den Kindern die Arbeit der Sternsinger erklärt. Dass durch die Spenden der Kinder den Kindern in armen Ländern geholfen wird, freut die Schüler der Johanniter-Schule sehr. Sie staunen sehr, dass bei der letzten Sternsingeraktion mehr als 48 Millionen Euro gesammelt worden sind. Viele Kinder der dritten Klasse sind stolz, dass sie dabei waren.

Zum Schluss erkennen die Kinder, wenn alle Menschen die unterschiedlichen Religionen respektieren und nach der Regel leben, behandle alle Menschen so, wie du behandelt werden möchtest, dann findet Frieden statt.

Initiative – „Sicher zur Johanniter-Schule“

„Sicher zur Johanniter-Schule“ lautet das Motto der von Eltern initiierten AG Verkehrssicherheit. Erste Arbeitsergebnisse der letzten Wochen sind z.B. die Plakataktion an der Zufahrt zum Otterweg, die Genehmigung von Frau Flammuth den Rewe-Parkplatz offiziell als Kiss & Go Bereich zu nutzen (bitte unbedingt die Behinderteparkplätze freihalten) oder die Verkehrsmännchen, die auf prägnante Gefahrenstellen hinweisen. Weitere Aktionen wie eine Online-Umfrage zu den Bring- und Abholgewohnheiten oder längerfristige Anliegen wie die Umwandlung der Schulbushaltestelle im direkten Umfeld der Grundschule zur Kiss & Ride Zone sind bereits angelaufen.

Einschulungsfeier am 29.08.2019

105 aufgeregte Erstklässler wurden heute bei uns eingeschult. Nach einer Feier in der Aula, bei der die Klasse 4c ein tolles Theaterstück aufführte, gingen die Schulneulinge mit ihren Klassenlehrerinnen für eine Unterrichtsstunde in ihre Klassenräume. Währenddessen bekamen die Eltern zunächst weitere Informationen von Frau Momber und wurden anschließend vom Förderverein während der Wartezeit auf dem Schulhof mit Getränken versorgt.

Alle Schulneulinge und ihre Eltern heißen wir herzlich willkommen!

Abschiedsfeier vor den Sommerferien

Am letzten Schultag vor den Sommerferien trafen sich nach der Pause alle Klassen in der Aula, um gemeinsam die Ferien einzuläuten. Dabei verabschiedeten sich alle 4. Klassen mit einer kleinen Aufführung von ihrer Grundschule, was immer auch mit einigen Tränen verbunden ist. Wir wünschen allen Viertklässlern einen erfolgreichen Start an den weiterführenden Schulen. 

Verabschiedet wurden aber auch die Lehrerinnen Madame Collet, Frau Holt und Frau Schuh. Geehrt wurde die erfolgreichste Klasse der Bundesjugendspiele. Hier holte die Klasse 3c dieses Jahr den Rektor-Meyer-Pokal mit den meisten Ehrenurkunden. Ebenfalls geehrt wurden die besten Leser*innen bei den Vorlesewettbewerben der einzelnen Stufen.

Natürlich wurde auch gemeinsam gesungen und mit einem lauten „Ferienzeit“ verabschiedeten sich alle Schüler*innen und Lehrer*innen in die verdienten Sommerferien.

Kennenlernnachmittag für die zukünftigen Erstklässler

Am Mittwoch, den 3. Juli 2019, fand zum ersten Mal ein Kennenlernnachmittag für unsere zukünftigen Erstklässler statt. Während die Eltern in der Aula von Frau Momber wichtige Informationen zur Einschulung und zu den ersten Schultagen bekamen, lernten die Kinder schon ihre neue Klassenlehrerin, ihr Klassentier und ihre neuen Mitschüler*innen kennen. Während einer Schulstunde erkundeten sie ihren neuen Klassenraum, malten und schrieben sogar schon die ersten Buchstaben.