Allgemeine Informationen

Die Johanniter-Schule ist eine Schule im Kölner Westen mit circa 400 Schülerinnen und Schülern, die jahrgangsbezogen in 16 Klassen unterrichtet werden.

Für die Fächer Deutsch und Mathematik wird innerhalb der Klasse Förderunterricht angeboten, zusätzlich gibt es auch noch klassenübergreifende Förder- und Forderangebote. 

Parallel zum Deutsch-Förderunterricht können die Schüler*innen in Absprache mit den Eltern am Französischunterricht teilnehmen. DaZ-Unterricht (Deutsch als Zweitsprache) findet zusätzlich in kleinen Gruppen stufenübergreifend statt.

Nachmittags in der Lernzeit werden in 11 Gruppen über 250 Schüler*innen betreut, in der Kurzbetreuung gibt es zwei Gruppen mit insgesamt ca.50Kindern. Mindestens einmal pro Woche begleiten zusätzlich die Lehrer*innen die Lernzeit in ihren Klassen.