Aktuelles

Information für die Herbstferien:

Sollte das Reiseziel für die Herbstferien in einem Risikogebiet liegen, so beachten Sie bitte, dass Ihr Kind nach den Ferien ggf. zwei Wochen in Quarantäne gehen muss, es sei denn, dass ein negatives Testergebnis der Schule vorliegt. Weitere Informationen finden Sie hier als Download:


Schulministerium NRW: Schaubild „WENN MEIN KIND ZUHAUSE ERKRANKT – Handlungsempfehlungen“


Information für verloren gegangene Dinge

Die Schule hat vor einigen Wochen erst begonnen, und es sind schon einige Dinge verloren gegangen. Gefundene Kleidungsstücke werden in der Fundkiste gesammelt. Gern können Eltern nach Anmeldung im Sekretariat (nachmittags bei Frau Heppner) in der Kiste nach den verlorenen Dingen suchen. Nichtsdestotrotz werden viele Sachen leider nicht abgeholt, sodass diese in der Regel vor den Sommerferien in ein Waisenhaus nach Weißrussland geschickt werden. Die Eltern erhalten vor der Leerung, die je nach Situation auch vor den Weihnachtsferien stattfinden kann, eine Information, damit sie noch einmal Gelegenheit haben, nach den verlorenen Kleidungsstücken schauen zu können.


Liebe Eltern der neuen 1. Klassen,

unten finden Sie, wie im Infobrief angekündigt, weitere Informationen über den OGS-Allltag, auf den sich Ihr Kind nach den Sommerferien freuen kann!

Ich wünsche Ihnen einen schönen Sommer.

Viele Grüße,

Sabrina Heppner