Aktuelles

Abschied von Frau Momber

Nach 25 Jahren verabschieden wir Frau Momber im Sommer in den Ruhestand. Nach langen Jahren als Konrektorin übernahm sie 2017 die Schulleitung der Johanniter-Schule. Viele Kinder und Eltern haben sie bei den Einschulungen oder Gesprächen erlebt. Besonders gefordert wurde sie in den letzten anderthalb Jahren durch die Corona-Pandemie. Neben ihren Schulleitungsaufgaben wurde sie zur Corona-Expertin, Testmanagerin, Maskenverteilerin, Lollitest-Ansprechpartnerin, Desinfektionsmittelkennerin und vieles mehr. Damit die Johanniter-Schule nicht so schnell vergessen wird, bekommt sie nun ein Jahr lang täglich liebe Grüße aus der Schule. Kurz vor den Ferien konnten sich das Kollegium, der Fördervereinsvorstand, die Schulpflegschaft und die Schulleiter der Nachbarschulen bei einem schönen Gartenfest von Frau Momber verabschieden.

Am letzten Schultag vor den Sommerferien wurde Frau Momber dann noch von allen Kindern auf dem Schulhof mit einem Abschiedslied, vielen weißen Taschentüchern und Plakaten verabschiedet.

Vielen Dank für die lange Zeit in der Johanniter-Schule und alles Gute für den neuen Lebensabschnitt!



Informationen der Stadt Köln zum Umgang mit dem Corona-Virus in Schulen finden Sie unter

https://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/bildung-und-schule/informationen-zum-umgang-mit-dem-corona-virus-schulen


Schulministerium NRW: Schaubild „WENN MEIN KIND ZUHAUSE ERKRANKT – Handlungsempfehlungen“