Aktuelles

Liebe Eltern der Johanniter-Schule,

am Freitag hat Frau Doganay ihren Dienst als Lehrerin in der Johanniter-Schule begonnen. Herzlich Willkommen! Sie wird zunächst hauptsächlich im Teamteaching eingesetzt.

Im Laufe dieser Woche erhalten alle Kinder 10 weitere CoronaSchnelltests für die Monate Dezember und Januar. Zurzeit sind sehr viele Kinder an hartnäckigen Erkältungskrankheiten erkrankt. Bitte lassen Sie Ihr Kind auch in diesem Fall zuhause, damit es sich auskurieren kann und sich die Viren und Bakterien nicht in der gesamten Schule ausbreiten.

Für den Frankreichaustausch in Klasse 3 und 4 gibt es bis jetzt 4 verbindliche Anmeldungen. Bis zum 15.12.2022 haben Sie noch die Möglichkeit Anmeldungen abzugeben. Falls Sie weitere Informationen benötigen, melden Sie sich bitte bei mir.

Im Kölner-Stadt-Anzeiger sinnvolle Sicherheits- und Verhaltenstipps für Kinder und Jugendliche zusammengestellt. Zur Ihrer Information habe ich diese hier noch einmal beigefügt:

Die Sicherheits- und Verhaltenstipps unserer Experten (KSTA 05.11.2022)

1) In der Familie sollte fest vereinbart werden, wer das Kind abholen darf. Das sollte immer eingehalten und von anderen Erwachsenen respektiert werden.

2) Kinder sollten nichts von Fremden annehmen und auch nicht darauf reagieren, wenn jemand ihnen etwas zeigen will.

3) Wird ein Kind angesprochen, soll es das ignorieren und weiter gehen.

4) Wird ein Kind belästigt, verfolgt oder angegriffen, soll es weglaufen und laut „Feuer“ rufen, bei anderen Erwachsenen Hilfe suchen oder eine „Rettungsinsel“ aufsuchen, zum Beispiel ein Kiosk oder eine Tankstelle.

5) Kinder und Jugendliche sollten am besten in Gruppen unterwegs sein. So kann man sich im Notfall helfen oder auch als Zeuge auftreten.

6) Kinder sollten die Handynummer der Eltern auswendig kennen.

7) Erwachsene sollten wegen einer Auskunft niemals ein fremdes Kind ansprechen, sondern immer andere Erwachsenen fragen.

Ich wünsche Ihnen eine stimmungsvolle Adventszeit,

Mit freundlichen Grüßen

Peter Neß

– kom. Schulleiter –


Bitte melden Sie Corona-Erkrankungen Ihrer Kinder und Quarantänezeiten im Sekretariat.