Aktuelles


Liebe Eltern der Johanniter-Schule,                                     

der Mai ist in diesem Jahr unglaublich schnell vergangen. Durch die Projektwoche, viele Feier- und Ferientage und den Schüleraustausch mit Frankreich gab es viele abwechslungsreiche Wochen.

Im Frühjahr und Sommer nimmt die Anzahl der Fahrräder und Roller auf unserem Schulhof erfreulicherweise immer deutlich zu: Hier noch einmal die Bitte und Klarstellung: Die Fahrräder parken links vor dem Altbau, die Roller rechts neben der Turnhalle.  Die Kinder sollen während des Schultags nicht an den Rädern spielen und auf keinen Fall Räder beschädigen. Die Aufsicht achtet in den Pausen darauf, ist jedoch nicht permanent zur Fahrradbewachung abgestellt. Nach wie vor sind viele Fahrräder und besonders Roller nicht abgeschlossen. Eine weitere Beobachtung: Unsere Viertklässler verlassen den Schulhof teilweise mit Helm am Lenker – nicht auf dem Kopf und zu dritt oder viert nebeneinander. Bitte sprechen Sie mit Ihren Kindern über die besondere Schutzfunktion und die Gefahren.

Wir empfehlen für den Schulweg der Erst- und Zweitklässler den Roller, für die Kinder der Stufen 3 und 4 das Fahrrad.

In der letzten Zeit kursieren in sozialen Netzwerken Warnungen vor Personen, die an Kölner Schulen gezielt Kinder ansprechen. Mir sind keine aktuellen Fälle bekannt. Ich informiere sie über die bekannten Wege, wenn ich von der Polizei informiert wurde und reagiere nicht auf Whatsapp-Warnungen. 

Am Montag, 03.06.2024 findet für das Kollegium eine pädagogische Ganztagskonferenz statt. Es findet kein Unterricht und keine Kurzbetreuung statt. Die OGS bietet eine Betreuung an.

Am Freitag, den 07.06.2024, finden wie angekündigt die alternativen Bundesjugendspiele der Johanniter-Schule für alle Klassen auf der Bezirkssportanlage in Weiden (Eingang von der Leipziger Str. 1 / 50859 Köln / hinter dem GBG) statt.

Alle Kinder treffen sich um 8.45 Uhr am „Klassentreffpunkt“ auf der Sportanlage, der durch ein Schild gekennzeichnet ist. Die Schüler kommen selbstständig zu dem Treffpunkt auf dem Sportplatz in Köln-Weiden. Hierzu empfehlen wir, Fahrrad- oder Autofahrgemeinschaften zu bilden. Die Kinder benötigen Getränke, Verpflegung, Sportsachen, Sonnenschutz (Kappe) und sollten ggf. eingecremt sein.

Kinder, die nicht selber zu dem Sportplatz gelangen können, müssen um 8.00 Uhr an der Schule erscheinen. Sie werden dann gemeinsam mit einer Lehrkraft zu dem Sportplatz in Köln-Weiden laufen. Sollten die Kinder die Möglichkeit des gemeinsamen Laufens von der Schule aus wahrnehmen, so muss die Klassenleitung darüber bis Mittwoch, 05.06.24, informiert sein.

Gegen 12.00 Uhr endet die Veranstaltung auf dem Sportplatz. An diesem Tag findet keine OGS und keine Kurzbetreuung statt. Alle Kinder müssen daher in Weiden abgeholt werden (gerne wieder Auto-/Fahrradfahrgemeinschaften). Die Kinder melden sich bei ihrer Lehrkraft ab.

Falls Unwetter drohen, entscheiden wir am Mittwoch, 05.06.2024, ob die Bundesjugendspiele entfallen. Dann findet Unterricht nach Plan statt. Bei außergewöhnlichen Ereignissen informieren wir am Freitagmorgen auf der Homepage und per Mail-Verteiler.

Leider kommt es immer wieder zu Anfragen nach Beurlaubungen vor und nach den Ferien: Das ist leider nicht möglich! Günstigere Flugverbindungen sind kein Argument für eine Unterrichtsbefreiung. Bei anderen Gründen bitte rechtzeitig (mindestens 4 Wochen vorher) einen schriftlichen Antrag im Sekretariat stellen und entsprechende Nachweise liefern.

Mit freundlichen Grüßen aus der Johanniter-Schule

Peter Neß

– kom. Schulleiter –