Abschied für die 4.Klassen

Pandemiebedingt wurde der Abschiedsgottesdienst auch in diesem Jahr klassenintern auf der Laufbahn hinter der Sporthalle gefeiert. Frau Schölermann und Pater Jacob Aleckal feierten mit jeder der vier Abschlussklassen einen ökumenischen Gottesdienst und verabschiedeten mit der Geschichte „Spuren im Sand“ unsere Viertklässler.

Am letzten Schultag traf sich dann jede 4.Klasse mit ihrer Patenklasse auf dem Spielplatz und ließ einen großen Luftballon mit allen Wünschen der Kinder steigen. Da der Wind günstig stand, stiegen die Ballons hoch in die Luft und wurden noch lange beim Davonschweben verfolgt. Anschließend wurden kleine Abschiedsgeschenke zwischen den Paten ausgetauscht. Wie drücken unseren Viertklässlern die Daumen, dass alle ihre Wünsche in Erfüllung gehen und sie einen guten Start auf den weiterführenden Schulen haben.