Termine

Für alle Eltern, deren Kinder für das Schuljahr 2021/22 eingeschult werden:

Die Anmeldung erfolgt in der Woche vom 02.- 06.November 2020. Bitte erfragen Sie einen Termin zur Anmeldung ab dem 9.09.2020 im Sekretariat unter: 02234 911711-0 bei unserer Sekretärin Frau Kubasiewicz. Kann-Kinder haben keine Unterlagen von der Stadt erhalten. Sie benötigen aber ebenfalls einen Termin. Bringen Sie zur Schulanmeldung bitte Ihr Kind, die Anmeldung von der Stadt, das Stammbuch und den Personalausweis mit. Fragen werden individuell bei der Anmeldung geklärt. 

Alle weiteren Informationen finden Sie unter dem Link „Einschulung 2021“ oder hier

Mit freundlichen Grüßen

Irmgard Momber

-Schulleiterin-


Liebe Eltern,

zurzeit kann am ersten Freitag im Monat kein Gottesdienst stattfinden. Stattdessen feiert jeden Monat eine andere Stufe während des Unterrichts einen ökomenischen Gottesdienst, an dem jeweils nur 2 Klassen teilnehmen. Der Unterricht verschiebt sich an diesem Tag nicht.


Eingänge und Zeiten für die Klassen zum neuen Schuljahr 20/21


Alle Termine für das Schuljahr 2020/21 finden Sie bald unter dem Menüpunkt -> Kalender. Oder einfach hier klicken


Die Jahresplanung der OGS können Sie immer unter dem Menüpunkt
OGS -> Termine /News OGS einsehen. Oder einfach hier klicken.

Aktuelles

Information für die Herbstferien:

Sollte das Reiseziel für die Herbstferien in einem Risikogebiet liegen, so beachten Sie bitte, dass Ihr Kind nach den Ferien ggf. zwei Wochen in Quarantäne gehen muss, es sei denn, dass ein negatives Testergebnis der Schule vorliegt.


Schulministerium NRW: Schaubild „WENN MEIN KIND ZUHAUSE ERKRANKT – Handlungsempfehlungen“


Information für verloren gegangene Dinge

Die Schule hat vor einigen Wochen erst begonnen, und es sind schon einige Dinge verloren gegangen. Gefundene Kleidungsstücke werden in der Fundkiste gesammelt. Gern können Eltern nach Anmeldung im Sekretariat (nachmittags bei Frau Heppner) in der Kiste nach den verlorenen Dingen suchen. Nichtsdestotrotz werden viele Sachen leider nicht abgeholt, sodass diese in der Regel vor den Sommerferien in ein Waisenhaus nach Weißrussland geschickt werden. Die Eltern erhalten vor der Leerung, die je nach Situation auch vor den Weihnachtsferien stattfinden kann, eine Information, damit sie noch einmal Gelegenheit haben, nach den verlorenen Kleidungsstücken schauen zu können.


Liebe Eltern der neuen 1. Klassen,

unten finden Sie, wie im Infobrief angekündigt, weitere Informationen über den OGS-Allltag, auf den sich Ihr Kind nach den Sommerferien freuen kann!

Ich wünsche Ihnen einen schönen Sommer.

Viele Grüße,

Sabrina Heppner

Herzlich willkommen in der Johanniter-Schule

Rund 120 Kinder wurden heute in der Johanniter-Schule unter Corona Schutzbedingungen eingeschult. So gab es dieses Jahr 5 Einschulungsfeiern, damit jede Klasse einzeln mit ausreichend Abstand in der Aula das wichtige Ereignis gebührend feiern konnte. Von ihren Eltern und Geschwistern begleitet, saßen die Schulneulinge ganz vorne und erzählten zunächst, was sie so alles im Schulranzen haben. Da die jetzigen 4.Klassen durch die Schulschließung kein Theaterstück zur Einschulung vorbereiten konnten, lasen je zwei Schüler aus der Patenklasse zu tollen Bildern die Geschichte von „Frau Hoppes erster Schultag“ vor. Anschließend wurden alle Kinder nach vorne gerufen und gingen anschließend mit ihrer Klassenlehrerin für eine erste kurze Unterrichtsstunde in die Klasse, während die Eltern vom Förderverein mit Getränken versorgt wurden.

Auf Wiedersehen – Mit Abstand verabschieden sich die 4.Klassen

Bevor die vierten Klassen auf dem Schulhof mit einem großen Herzballon mit Wünschen von der Johanniter-Schule verabschiedet wurden, feierten sie auf der Schulwiese einen ökumenischen Gottesdienst im Freien. Während Pastoralrefent Hubert Schneider die Noahgeschichte vorlas und kindgemäß den Regenbogen mit der Coronazeit in Verbindung brachte, untermalte Frau Schölermann mit dem Akkordeon das musikalische Programm.

Die Klasse 4c verabschiedet sich

Liebe Kinder der Johanniter-Schule,

nächste Woche verlassen wir, die Kinder der Klasse 4c, nach vier Jahren Schulzeit die Grundschule.
Leider können wir uns in Coronazeiten von euch nicht persönlich verabschieden.

Deshalb haben wir uns gedacht, dass wir euch etwas Nettes zum Abschied auf die Homepage stellen.
Findet doch selber einmal heraus, was wir euch sagen möchten.

Liebe Grüße an alle und wunderschöne Sommerferien!!!

Eure Klasse 4c

Endlich wieder Schule

Heute hat endlich die Schule wieder gestartet. Die Viertklässler haben den Anfang gemacht und es hat alles gut geklappt. Jetzt freuen wir uns auf die nächsten Jahrgänge ab Montag.

Ihr seid alle MIT AbSTAND unsere besten Schüler.