Autor: nenkel

Die OGS hat zur Weihnachtszeit fleißig gepackt

Alle Klassen haben sich an dem Projekt „Weihnachtstrucker“ beteiligt und mindestens einen Karton zusammengestellt.

Jedes Kind hat dazu eine Kleinigkeit mitgebracht, sodass die Empfänger ein tolles Weihnachtsgeschenk bekommen.

Wir bedanken uns bei unserem Elternbeirat, die es uns ermöglicht haben, das Projekt umzusetzen und wünschen allen eine schöne Weihnachtszeit.

Für zukünftige Weltmeister

Heute wurde auf unserem Schulhof ein neuer Outdoor-Basketballkorb errichtet. Jetzt können zukünftige Weltmeister wieder angemessen trainieren. Herzlichen Dank an die Stadt Köln für die Ausstattung unseres Außengeländes.

Mit Drang zum Tor in die Endrunde

Die Fußball-Schulmannschaft hat sich durch einen torreichen Auftritt in der Vorrunde für die Endrunde der Stadtmeisterschaften im Hallenfußball am 13.12.2023 qualifiziert.

In der Vorrunde traf die Mannschaft in insgesamt 4 Spielen auf die Mannschaften der KGS Berrenrather Str., KGS Trierer Str., GGS Schmittgasse sowie die GGS Adlerstr. Bereits vom Start an trat unsere Mannschaft geschlossen und zielstrebig auf. Von Nervosität war nichts zu sehen. So wurden die ersten 3 Spiele allesamt souverän mit einem Torverhältnis von 16-6 gewonnen. Somit war man bereits vor dem letzten Spiel für die Endrunde qualifiziert. In diesem Spiel, gegen eine körperlich sehr starke Mannschaft von der Adlerstr., verloren die Jungs dann knapp mit 2-3. Das trübte die Stimmung der Johanniter-Kicker nicht mehr.  

Es spielten: Nicolas, Elias, Noah, Paul, Jonas, Maximilian, Samuel und Vincent.

Johanniter-Weihnachtstrucker

Unsere OGS beteiligt sich in diesem Jahr an der Adventskarton-Aktion der Johanniter. Hier schon mal eine kurze Rückmeldung: Es läuft richtig gut! In den Klassen werden viele benötigte Dinge abgegeben, so dass sehr viele Kartons gepackt werden können um Menschen in Not zu helfen. Die Aktion läuft noch weiter bis Mitte Dezember! Vielen Dank an alle, die sich bereits engagiert haben.

St. Martin 2023

Am Donnerstag, 09.11.2023 zogen alle 17 Klassen unserer Schule hinter St. Martin bei zum Lövenicher Sportplatz. In diesem verregneten Herbst hatten wir großes Glück: Regen und Sturm verschonten die Lövenicher Kinder. Auf dem Sportplatz hatten fleißige Eltern ein großes Feuer entzündet. Begleitet von den Bläsern der Bläsergruppe von Herrn Karl und Bläsern des Georg-Büchner-Gymnasiums zogen wir anschließend zurück zur Johanniter-Schule, wo es in den Klassen Weckmänner gab.  Herzlichen Dank an den Förderverein unserer Schule, der seit vielen Jahren dieses Gebäck für alle Schulkinder finanziert.  Die Lövenicher Feuerwehr sicherte das Feuer und die Polizei geleitete uns über die abendlichen Straßen. Auf dem Schulhof bewirtete der Förderverein Eltern und Kinder mit Kinderpunsch, Glühwein und Brötchen. Der Regen erreichte den Schulhof erst, als nur noch aufgeräumt werden musste. Vielen Dank an alle Helfer.  

Klassenweckmänner

Vielen Dank an den Förderverein der Johanniter-Schule, der auch in diesem Jahr für 17 Klassenweckmänner gesorgt hat: Noch lächelt der braun gebrannte Weckmann, aber spätestens in der Frühstückspause teilen sich die Kinder an unserem Martinstag diesen Weckmann.